Donnerstag war es soweit. Der neue JAEB Köln hat sich das erste mal getroffen. Nach dem gegenseitigen Kennenlernen standen ein paar Wahlen an.

Dank neu verabschiedeter Geschäftsordnung, konnte der JAEB Köln zum ersten Mal einen Beirat wählen. Wir freuen uns sehr, dass sich Florian Börjesson, Sonja Riedemann, Jessi Caron, Stefan Decker und Attila Gümüs bereit erklärt haben, über ihre offizielle Mitgliedschaft hinaus, den JAEB Köln weiterhin oder erneut zu unterstützen.

Heike Riedmann ist auch in diesem Jahr zum Vorstand gewählt worden. Nachdem Sonja Riedemann in den Beirat gewechselt ist, übernimmt Ronja Zbik den zweiten Vorsitz des JAEB Köln. An dieser Stelle nochmals herzlichsten Dank für all das Herzblut und all die Stunden Arbeit, die du, liebe Sonja, in den JAEB gesteckt hast! Wir freuen uns, dass du uns noch nicht so ganz verlässt.

Als Stellvertretungen für den Vorstand wurden Swantje Klocke, Martha Reiz und Mario Ebel gewählt.

Im Jugendhilfeausschuss wird der JAEB Köln in Zukunft von Heike Riedmann und Ronja Zbik vertreten werden und für den Landeselternbeirat entsenden wir Heike Riedmann und Swantje Klocke als Delegierte.

Im Anschluss haben wir uns darüber ausgetauscht welche Themen uns bewegen und Arbeitsgemeinschaften gebildet. Neben der Öffentlichkeitsarbeit, den Veedelskontakten und dem Aufrecht erhalten unseres Bücher-Koffers, wollen wir auch in diesem Jahr wieder Veranstaltungen für euch ermöglichen.

Zusätzlich zu den Themen, die uns immer wieder beschäftigen, wie z. B. Personalschlüssel, Corona oder auch der Übergang von Kita zur Schule, haben sich einige Menschen gefunden, die sich für das Thema Gesundheit interessieren. Hierunter soll neben den Themen Ernährung oder Zähneputzen in der Kita auch Bewegungsangebote wie etwa Schwimmkurse gefasst werden.

Wir freuen uns riesig auf ein produktives neues Jahr. Und falls es Themen gibt, die euch auf der Seele brennen, schreibt uns wie immer gerne an info@jaeb.koeln

Kategorien: AllgemeinJAEB KölnWahl