Wir freuen uns sehr, dass sich die Finanzierung der Sprach-KiTas vorerst geklärt hat. Nachdem das Bundesprogramm Sprach-KiTas zum Ende des Jahres auslaufen sollte, hat sich der Bund nach deutlicher Kritik von vielen Seiten dazu entschlossen, das Programm bis zum Sommer 2023 weiter zu finanzieren.

Für NRW teile daraufhin Josefine Paul, Ministerin für Kinder, Jugend, Familie, Gleichstellung, Flucht und Integration (Bündnis90/Grüne), dem WDR mit, dass die anschließende Finanzierung bis Ende 2023 vom Land übernommen werde.

https://www1.wdr.de/nachrichten/landespolitik/sprachkitas-rettung-100.html

Wir wünschen uns natürlich, dass das Programm Sprach-KiTas auch über 2023 hinaus finanziert wird, denn Sprache ist der Schlüssel zur Teilhabe und damit ein sehr wichtiger Baustein zur Chancengerechtigkeit!

Ergänzung auf Grund weiterer Informationen:

Wir hoffen, dass in NRW die Weiterfinanzierung nicht auf Kosten der Qualität geht!

https://www.zeit.de/news/2022-11/15/kritik-an-uebergangsloesung-zur-foerderung-von-sprach-kitas

https://www.lebnrw.de/tag/gute-kita-gesetz/

close
Jugendamtselternbeirat

Registriere dich hier für unseren Newsletter

Wir senden keinen Spam!.